Gesund Leben Tirol

Strahlenbelastung reduzieren

8. November 2020
von Gabriela
Keine Kommentare

Willst du was ändern? Dann steh auf und komm mit uns auf die Strasse! Demos in Tirol!

Die Corona-Krise hat viel Leid und Angst gebracht. Es geht jetzt nicht um „zurück zur Normalität“. Es geht jetzt um Veränderung.

Es ist Zeit! Stehen wir auf und bringen wir uns für eine NEUE GUTE ZUKUNFT ein. Mach mit bei folgenden Demos in Tirol.

Weiterlesen →

22. Juni 2020
von Gabriela
Keine Kommentare

Das Volksbegehren „Impf-Freiheit“ bitte unterschreiben und weitersagen

Gestalte unsere und die Zukunft unserer Kinder mit

Wir haben mehr Macht als wir denken.

Unterschreibe das Volksbegehren für „Impffreiheit“ und entscheide selbst, ob du dich impfen lässt oder nicht!

Deine Unterschrift ist jetzt wichtiger denn je!

https://p-on.voting.or.at/Inhalt/de/Volksbegehren_F%C3%9CR_IMPF-FREIHEIT

25. August 2020
von Gabriela
Keine Kommentare

Kopfhörer strahlungsarm

Handy-Kopfhörer bringen die Strahlung direkt zum Ohr. Als gesunde Alternative gibt es auf dem Markt die sogenannte „Luftleiter-Technik“ bei Kopfhörern. Der letzte Teil des Kopfhörers wird dabei durch einen „Luft-Kanal“ ersetzt. Der Schall leitet den Ton weiter. Eine großartige Technik, die uns die Strahlung minimiert!

1. August 2020
von Gabriela
Keine Kommentare

Schütze dich vor Mobilfunkstrahlung

Was du selbst tun kannst!

Wir sind mittlerweile oft 24 Stunden am Tag unmittelbar von Strahlung umgeben. Handy, WLAN, Tablet, Spotify, Schnurlos-Telefone, Babyphone  u.a.m. Darüber hinaus WLAN Strahlung in Zügen, Autos, Ämtern, Hotels, Cafés, Sportstätten, Skilift usw.     

Du siehst, riechst und spürst die Strahlung nicht!
Aber sie ist überall messbar! Je mehr Mobilfunk-Strahlung

du vermeidest, desto besser erhältst du dir deine Gesundheit!

Weiterlesen →

16. Juni 2020
von Gabriela
Keine Kommentare

Smart Meter – nein danke!

Durch ein Gesetz vom Juli 2013 und den §83 Abs. 1 im Elektrizitätswirtschafts und –Organisationsgesetz ElWOG 2010 konnte für alle Strombezieher/innen eine „Opting Out“ Möglichkeit, also Ablehnung eines Smart Meter Zähler als Gerät und nicht nur eine mögliche Funktion, geschaffen werden:

„Im Rahmen der durch die Verordnung bestimmten Vorgaben für die Installation intelligenter Messgeräte hat der Netzbetreiber den Wunsch eines Endverbrauchers, kein intelligentes Messgerät zu erhalten, zu berücksichtigen“.

Hier findest du ein Schreiben an deine E-Werk zur Ablehnung des S-Meters.